Pallia verbindet Schwerstkranke,
Angehörige und Begleitende.
Unkompliziert, persönlich und datenschutzkonform.

Für Patient*innen

Sie wünschen sich, trotz räumlicher Distanz, die Nähe von Angehörigen oder einer Pallia-Begleiterin. Wir helfen Ihnen, ganz unkompliziert, in Verbindung zu treten: per Telefon oder über Videotelefonie.

Für Angehörige

Sie können Ihren schwer erkrankten Angehörigen nicht besuchen. Wir möchten Ihnen helfen, dennoch in Kontakt zu sein, ihren Angehörigen zu begleiten und in schweren Fällen von ihm Abschied zu nehmen.

Für Begleiter*innen

Als zertifizierte/r Hospizmitarbeiter*in, ausgebildete/r Seelsorger*in, Pfarrer*in oder Pastor*in können Sie sich bei uns melden und bundesweit Patient*innen und deren Angehörige von zu Hause aus begleiten.

Wir sind Teil des Solution Enabler Programms und wurden zur Förderung unserer Umsetzung im Rahmen des “WIRvsVirus” ausgewählt. Unser Projekt steht nun unter der Schirmherrschaft des Bundeskanzleramtes. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!